Home Informationen DENAS MS Produkte DiaDENS-PCM / EU / G1
DiaDENS-PCM / EU / G1 PDF Drucken E-Mail

EU - Europäische Version, G1 - erste Generation

 

DiaDENS-PCM / EU / G1 DiaDENS-PCM / EU / G1
  • Verwendungszweck
    • DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät ist zur therapeutischen, nicht invasiven (nicht verletzenden) Behandlung biologisch aktiven Zonen und Punkten mittels des Verfahrens der dynamischen Elektroneurostimulation (DENAS-Methode) zur Erzielung einer regulierenden Wirkung auf die Funktion der Organe und Systeme des Organismus bei Schmerzsyndromen und einem breiten Spektrum von Erkrankungen gedacht.
  • Besonderheiten
    • DiaDENS-PCM / EU / G1 ist ein Gerät für die ganze Familie. DiaDENS-PCM / EU / G1 eignet sich ausgezeichnet sowohl für Kinder als auch für ältere Menschen. DiaDENS-PCM / EU / G1 kann effektiv zur Prophylaxe und auch für die Behandlung einer ganzen Reihe von Erkrankungen eingesetzt werden.

    • Das DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät wird nur von zwei Batterien 1,5 Volt vom Typ «Mignon/LR6/AA» betrieben. Die Energieladung von zwei Batterien reicht in der Regel für mehrere Behandlungen und über einen längeren Zeitraum. Sie können auch die wieder aufladbare Batterien (Akkus) verwenden.

    • Deshalb können Sie das DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät jeder Zeit dabei haben. Zum Beispiel im Urlaub oder wenn Sie unterwegs sind.

    • Die unkomplizierte Anordnung der in das DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät eingebauten Elektroden verstärkt die Effizienz der dynamischen Elektroneurostimulation (DENAS-Methode) und ermöglicht eine angenehme Arbeitsweise.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 verfügt über eine Funktion zur Dauerüberwachung des Hautoberflächenwiderstandes, die eine individuelle Behandlung ohne Gewöhnungseffekt ermöglicht.

    • Der Wirkungsintensitätsgrad (Energiestärke) lässt sich bei dem DiaDENS-PCM / EU / G1 stufenweise (in 99 Stufen) einstellen und ist so einfach an die Empfindungen des Menschen jeden Alters und jeder Schmerzempfindlichkeit anzupassen.
  • Weitere Besonderheiten
    • Bei dem DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät lässt sich auch die Behandlungszeit einstellen. Bei «EXPRESS» Programmen ist es auf 5 Minuten voreingestellt. Für «fortgeschrittene» Benutzer ist eine manuelle Einstellung der Behandlungszeit in einem Stritt von 30 Sekunden bis maximal auf 20 Minuten vorgesehen.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 verfügt über ein beleuchtetes Display, so dass Sie auch beim mangelnden Licht arbeiten können.

    • Die Bedienung des DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerätes ist ausgesprochen einfach, so dass die Handhabung für jeden leicht erlernbar ist.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 verfügt über ein Menü, das nach dem Prinzip eines Handys funktioniert und einen einfachen Behandlungsalgorithmus für oft auftretende Krankheiten hat. Man muss nicht erst lange die Bedienungsanleitung studieren und die Frequenzen aussuchen. Es reicht aus, die Erkrankung auf der Menüliste auszuwählen und schon stellt das DiaDENS-PCM / EU / G1 automatisch die entsprechende Frequenz ein.

    • Die «fortgeschrittene» Benutzer bei dem DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät haben die Möglichkeit eine manuelle Einstellung der Frequenzen und Programme vorzunehmen.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 verfügt über eine Uhranzeige. Die Uhr können Sie selbst einstellen. Somit haben Sie die Möglichkeit bei der Durchführung des Behandlungszyklus vom dem DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerät automatisch an die nächste Behandlungssitzung erinnert werden.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat die Frequenz 200 Hz. Die ist eine «extrahohe» Frequenz. Sie wird in der direkten Projektionszone der Beschwerde eingesetzt. Der Schmerzlinderungseffekt kann in den ersten Minuten beginnen und von einigen Minuten bis zu einer Stunde halten. Um die Dauer des Effekts zu verlängern, kann man nach der Schmerzlinderung die apparative Behandlung bei niedrigen oder hohen Frequenzen fortsetzen.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat die Frequenzen 140, 77, 60 Hz. Diese sind «hohe» Frequenzen. Sie kommen in der direkten Projektionszone der Beschwerde oder des Organs, in Segmentzonen (mit Hilfe des DENS-Applikators) und in Triggerzonen zum Einsatz. Der Schmerzlinderungseffekt kann nach 5 - 10 Minuten beginnen und eine Stunde oder länger halten.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat die Frequenzen 20, 10 Hz. Diese sind «niedrige» Frequenzen. Sie werden in der Zone der direkten Projektion der Beschwerde oder des Organs, in universellen Zonen oder solchen Zonen eingesetzt, die den allgemeinen Effekt verstärken. Der Effekt kann nach 20 - 60 Minuten beginnen und für mehrere Stunden oder länger halten.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 verfügt über extrem tiefen Frequenzen von 0,1 bis 9,9 Hz (in einem Schritt von 0,1), welche eine direkte Wirkung auf bestimmte Systeme des Organismus oder einzelne Organe haben. Die Auswahl der «extratiefen» Frequenzen erfolgt unter Berücksichtigung des Arts der Pathologie.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat eine Betriebsart - «MED» zur Prophylaxe. Die Betriebsart MED (minimale effektive Dosis) wird eingesetzt in Fällen zu erwartender anstrengender körperlicher und geistiger Arbeit, bei übermäßiger körperlicher und geistiger Anspannung, bei chronischem Erschöpfungssyndrom, bei morgendlichen Aufwachproblemen und Schläfrigkeit am Tage, bei Konzentrationsstörungen und Aufmerksamkeitsdefiziten, zur unspezifischen Prophylaxe gegenüber Erkältungskrankheiten während einer Epidemie.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat eine Testart - «Screening». Diese Betriebsart ermöglicht eine Auswahl der optimalen Behandlungszonen, um die systemische Wirkung der (DENAS-Methode) zu verstärken. In dieser Betriebsart lässt sich mittels Beurteilung der Anstiegsgeschwindigkeit des Hautwiderstandes in den Nachbarbereichen der ausgewählten Zone - die Lage latenter Triggerzonen (verborgener Problemzonen) bestimmen.

    • DiaDENS-PCM / EU / G1 hat zusätzlich zwei Sonderbehandlungsarten 7710 und 77AM. 77AM verfügt über einen deutlich ausgeprägten tonisierenden Effekt. 7710 hat im Gegenteil eine entspannende Wirkung, wobei er sich als sehr effektiv bei der Korrektur des arteriellen Blutdrucks erwiesen hat.
  • Technische Eigenschaften
    • Gewicht des Produktes inkl. Verpackung: 0,36 (kg)
    • Gewicht des DiaDENS-PCM / EU / G1 Gerätes mit Batterien: 0,12 (kg)
    • Interne Stromquelle: zwei Batterien 1,5 Volt vom Typ «Mignon/LR6/AA»
    • Abmessungen: 145 x 55 x 55 (mm)
    • Behandlungsarten: 1.0 .. 9.9, 10, 20, 60, 77, 140, 200 (Hz); 7710, 77AM, MED
    • Testarten: Screening, MED/Test